Stilvolles Dankeschön für den modernen Genleman

Als charismatischer Rennfahrer stand Graham Hill in den 50er – 70er Jahren im Mittelpunkt der Gesellschaft.

Graham Hill war einer der erfolgreichsten Rennfahrer überhaupt. Er war der einzige Rennfahrer, der jemals die „Triple crown“ gewann: Formel 1 Weltmeister, Sieger der 500 Meilen von Indianapolis und den legendären 24 Stunden von LeMans.

Graham Hill war die Inkarnation des britischen Gentleman: Höflich, respektvoll, humorvoll, weltoffen und gewandt – eine Stilikone seiner Zeit. Die perfekte Pflege von Moustache und Haar waren für ihn unerlässlich und sein Sohn, Damon Hill, schwärmt noch heute vom begehbaren Kleiderschrank seines Vaters.

Die GRAHAM HILL Produktlinie ist eine Hommage an diesen britischen Gentleman. Die hochwertige Serie beinhaltet Pflegeprodukte, sowie Styling und Grooming Produkte und lässt Männerherzen höher schlagen.

Der doppelte Formel 1 Weltmeister prägte mit seinem Stil eine ganze Ära sowie die friseurexklusive Männerpflegelinie, die seinen Namen trägt.

Jetzt gewinnen!

HOSENMATZ und Graham Hill verlosen mit etwas Glück 3 Männerpflege-Pakete von Graham Hill im Gesamtwert von 150 €.

Enthalten sind jeweils das neue „BROOKLANDS Styling Treatment“. Das perfekte Produkt für definierte und natürliche Looks. Die pflegende Styling Emulsion mit Sheabutter gibt natürlichen Halt und verleiht ihm gleichzeitig Pflege, speziell für längeres Haar oder Naturwellen. Ebenfalls enthalten sind das two-in-one Duschgel „ABBEY Hair & Body Wash“ – es verwöhnt mit feuchtigkeitsspendendem Jojobaöl und erfrischender Minze – sowie das tiefenwirksame Bartöl „MULSANNE Beard Oil“, für geschmeidiges Barthaar.

Das Gewinnspiel endet am 20. Oktober 2021, 23.59 Uhr. HOSENMATZ wünscht allen Teilnehmern ganz viel Glück!

Am Gewinnspiel teilnehmen:

Stichwort:

Datenschutzerklärung

8 + 3 =

Information:
Pro Person ist nur eine einmalige Teilnahme pro Gewinnspiel erlaubt. Im Falle des Betrugsverdachts gegen einen Mitspieler (z.B. unerlaubte Manipulation, Mehrfachteilnahme), behält sich Hosenmatz das Recht vor, den Gewinn (auch nachträglich) abzuerkennen.

Bildcredits: © Graham Hill