Im Interview mit Luca Michas von Yamo

 EU-Neuheit: Drei junge Männer mischen verstaubten Baby-Food-Markt
mit europaweiter Innovation auf.


Das Schweizer Jungunternehmen yamo stellt Bio-Babybrei her, der so frisch und natürlich ist wie selbst gemacht. Yamo setzt dabei als erstes europäisches Unternehmen auf die innovative Hochdruck-Technologie HPP. Dank der revolutionären Produktion mittels Druck anstatt Hitze bleiben die natürlichen Vitamine, der frische Geschmack und die Farben erhalten. Die Breie verschickt yamo gekühlt zu den Eltern nach Hause. Seit Januar 2018 ist yamo auch in Deutschland und Österreich erhältlich.

Gründer: José Amado-Blanco, Tobias Gunzenhauser, Luca Michas

www.yamo.de

 

 Die Vision der drei Gründer: eine Revolution des Baby-Food-Marktes.

„Kleinkinder sollten nicht länger Essen bekommen, das älter ist als sie selbst. Babybrei sollte so frisch und natürlich wie möglich sein, ohne den Eltern die wertvolle und meist rare Zeit mit ihren Kindern weiter zu verknappen“.

Tobias Gunzenhauser,
Mitgründer und Geschäftsführer bei yamo

1.

Was genau ist YAMO und wo drin liegt der Unterschied zur herkömmlichen Beikost die im Supermarkt angeboten wird?

Yamo ist ein frischer und natürlicher Babybrei aus 100% natürlichen Bio-Zutaten ohne Zusatzstoffe. Für unsere Breie verwenden wir als erstes EU-Unternehmen das schonende Hochdruck-Verfahren. Dank Druck anstatt Hitze bleiben die natürlichen Vitamine, der frische Geschmack und die Farben im Brei erhalten.

2.

Wie kommen drei kinderlose Männer auf die Idee den Babybrei-Markt zu revolutionieren?

Als wir gemerkt haben, wieviel ungewollte Zusatzstoffe in heutiger Babynahrung steckt, haben wir uns zum Ziel gesetzt, die bestmögliche Alternative zu selbstgemachtem Brei zu entwickeln. Kleinkinder sollten nicht länger Essen bekommen, das jahrelang haltbar ist, sondern von Beginn an frisch und natürlich ernährt werden.

Noch mehr leckere Breis von Yamo unter www.yamo.de


3.

Bleibt der Geschmack tatsächlich erhalten bis zum Verzehr? Wo kann ich diese Mahlzeiten erhalten?

Der Geschmack bleibt durch die Hochdruckbehandlung über mehrere Wochen so frisch wie gerade selbst gemacht. Eltern können sich auf www.yamo.de selbst überzeugen und ein kostenloses Testpaket bestellen. Wir schenken die Produkte, die Eltern bezahlen nur den Versand.

Seit 80 Jahren hat sich in der Produktion von industriellem Babybrei nichts verändert.

Es wurde Zeit!

Mehr Infos unter www.yamo.de