Mittelalter-Spektakel am 9. & 10. Juni im Wildpark Schwarze Berge

 Geheimnisvolle Gaukler, stimmgewaltige Barden, Schankmaiden mit leckerem Gerstengebräu, wagemutige Feuerjongleure, mittelalterliche Marktmusik, spannende Schwertschaukämpfe


Handwerker, die Ihr Können zeigen und den Schaulustigen gerne auch mal Ihr Werkszeug reichen: Am 09. und 10. Juni schlägt eine illustre Schar von Vagabunden im Wildpark Schwarze Berge Ihr Lager auf. Sie verwandelt das Tal im Freigehege in ein großes mittelalterliches Dorf voller Zerstreuung, Gaukelei, Wein, Spaß und Gesang und lädt zu einer erlebnisreichen Zeitreise ins gar nicht so finstere Mittelalter ein.

 

Spektakel im
Wildpark Schwarze Berge
am 9. und 10. Juni

Welch ein buntes Treiben auf dem Marktplatz

Um wohlriechende Kräuter und Essenzen, knuspriges Brot, Handgefertigtes aus Leder, Schmuckstücke oder um die Grundausstattung für kleine Ritter wird auf dem bunten Marktplatz gefeilscht. Einige Meter weiter lässt eine Schar von Menschen sich vom Gaukler verzaubern – und erhascht mit etwas Glück einen Blick auf seine Tricks.

Auch an leckere Stärkung ist gedacht!

Vom Lager der Heerleute erklingt plötzlich lautes Schreien: Die Ritter brauchen tatkräftige Unterstützung bei der Schlacht um das Dorf! Doch bevor es soweit ist, werden die kleinen Ritter in der Knappenschule ausgebildet.

Für müde Krieger bieten Stände mit mittelalterlichen Speisen und Getränken viele Erfrischungen und Leckereien zur Stärkung.

 

 

 Freuen Sie sich am 9. und am 10. Juni auf ein gar rauschend Spektakel, von dem Kindlein, Weib und Kerl sich noch lange die Münder wundreden werden!

 

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, es fällt lediglich der Wildpark-Eintritt an. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wildpark-schwarze-berge.de

Bilddaten @Wildpark Schwarze Berge